Aktuelles

Fünf Medaillen in Kiel: Böger und Tonne schnell im Freiwasser unterwegs

Nach dreijähriger bedingter Corona Pause ging es für die Freiwasserspezialisten des 1. Nienburger Schwimmclubs am 27.08.22 zum Kieler Schilksee am Olympiahafen. Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Olympische Spiele wurde dieser Veranstaltungsort ausgewählt.

In einem großen Teilnehmerfeld ging es in der aufgewühlten Kieler Bucht bei knapp 20 Grad Wassertemperatur auf einem anspruchsvollen Bojen- Rundkurs über 2500m Freistil, der durch Steinbuhnen führte. Nach dem Start hieß es für beide, sich das Rennen gut einzuteilen um noch Kraft für den Zielspurt zu haben. Leef Böger und Mark Tonne schlugen sich sehr gut und kämpften sich durch die Wellen.

Böger durfte sich am Ende über den Landesmeistertitel  (Gold) in der Juniorenklasse, über Silber und somit den Vizetitel auf der norddeutschen Ebene (ebenfalls Juniorenklasse) freuen. Abgerundet wurde Bögers Leistung mit dem Erhalt der Bronzemedaille in der offenen Wertung auf der Landesebene. Genau 41:18,21 Minuten benötigte der ambitionierte Freiwasserschwimmer für seine Strecke.

Für Tonne reichte es zum Landesmeistertitel und zu Silber auf der norddeutschen Ebene in der AK 40. 49:56,41 Minuten kämpfte er sich durch die Wellen in Kiel.

„Ein schöner Veranstaltungsort mit den passenden Ergebnissen“, kommentierten beide abschließend ihren ersten Wettkampf nach langen drei Jahren der Coronapause. Beide freuen sich schon aufs nächste Jahr. Bis dahin heißt es Trainieren, man hat ja schließlich einen Titel zu verteildigen.

Mark Tonner und Leef Böger

Mark Tonne und Leef Böger

Platz 2 in der Tabelle

Bericht unter Wasserball

Schwimmkurse belegt


25.02.2022

Zur Zeit sind alle Schwimmkurse belegt.
Neue Kurse voraussichtlich erst wieder im September.

Mindestalter: 5 Jahre
Die Warteliste wird von Maren geführt unter 0152 - 226 796 23.

1. Nienburger Schwimmclub von 1912 e.V.

Mühlentorsweg 2a
31582 Nienburg

Telefon: 05021 - 896 02 81

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Konzeption, Webdesign und technische Umsetzung: Firma LogoVision M.Seiß in Kooperation mit Der MedienKasten - Kai Wingerath